N108 Naupliastraße

Besonderheiten

Das Teilnehmer-Objekt #7 des Flachdach Contest 2023 ist die Wohn- und Geschäftsgebäude N108 in München.

Im Münchener Stadtteil Harlaching hat das Büro be_planen Architektur ein Wohn- und Geschäftsgebäude sowie eine rückseitig angrenzende Kita geplant.

Das Vordergebäude integriert einen Supermarkt, eine Drogerie sowie fünf barrierefreie Wohnungen im Dachgeschoss und greift architektonisch die Höhen, die Materialität und die Farbigkeit der hellen Putzfassaden und Stehfalzdächer in der Umgebung auf. Der polygonale Bau der Kita ist im Kontrast mit einer Lamellenfassade aus Holz gestaltet.

Für eine optimierte Energiebilanz und Klimatisierung ist das Flachdach des Vorderbaus als extensives Gründach ausgebildet. Die Dachfläche der Kita ist in Teilen begehbar und steht als Gartenfläche mit Pflanzbeeten zur Verfügung.

Keyfacts

Architektur-Büro
be_planen Architektur GmbH
Teilnehmer
Birgit Bucher
Fläche des Objekts
m2
Baujahr
2022
Flachdach-Eigenschaften
Gründach, Urban Gardening, Dachterrasse

Ähnliche Objekte

Julian Schoyerer
Firmensitz Dachland in Mainz

Objekt bewerten

Abstimmen
Johannes-Maria Schlorke - Rechte bei Architekturbüro Manderscheid
Baugemeinschaft Olga 07

Objekt bewerten

Abstimmen
wolff:architekten
Hotel „the niu Amity“ in Potsdam

Objekt bewerten

Abstimmen
Meike Hansen, Archimage
Wohnheim Heckenweg, Husum

Objekt bewerten

Abstimmen