Lager- und Bürogebäude Steigäcker

Besonderheiten

Das Lager- und Bürogebäude in Reutlingen, geplant vom Architekturbüro Manderscheid, ist das Teilnehmer-Objekt #15 des Flachdach Contest 2023.

In einem Reutlinger Industriegebiet hat das Architekturbüro Manderscheid einen bestehenden Motorsporthandel durch ein dreigeschossiges Lager- und Bürogebäude ergänzt.

Der beinahe würfelförmige Baukörper setzt sich zusammen aus einem in Beton ausgeführten Lager mit Sektionaltor im Erdgeschoss und einem darauf aufgesetzten Büroteil, ausgeführt als Holzrahmenkonstruktion. Der in den Hang geschobenen nördliche Teil des Lagers fungiert als Parkdeck und bietet Zugang zu den zwei Bürogeschossen.

Die Außenhülle des Neubaus ist durchgehend als unbehandelte Holzfassade ausgebildet, lediglich die zurückgesetzten Flächen an den Fenstern sind korallenrot gestrichen. Auf dem begrünten Flachdach ist eine akkugepufferte PV-Anlage installiert, die durch die Kühlung der Pflanzen effizienter läuft und die eine Wärmepumpe mit ihren vier Erdsonden versorgt.

Keyfacts

Architektur-Büro
Architekturbüro Manderscheid
Teilnehmer
Christoph Manderscheid
Art des Objekts
Lager- und Bürogebäude
Fläche des Objekts
925m² NF m2
Baujahr
2021
Flachdach-Eigenschaften
Gründach, Solar-/Photovoltaikdach
Dachabdichtung
Bitumen

Ähnliche Objekte

ESO/S. Lowery
ESO Supernova

Objekt bewerten

Abstimmen
Johannes-Maria Schlorke - Rechte bei Architekturbüro Manderscheid
Baugemeinschaft Olga 07

Objekt bewerten

Abstimmen
Fotograf: Michael Stephan
Beach- und Business Campus Würzburg

Objekt bewerten

Abstimmen
Thomas Ott
Doppelhaus Eppelheim

Objekt bewerten

Abstimmen
Peter Stockhausen
Flachdach im Doppelpack – Innenhofbebauung für die FH Dortmund

Objekt bewerten

Abstimmen